Bei uns ist Golf Volkssport fon   04 21 / 94 93 4 - 0  Mail  

 

DE EN
zum Inhalt
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Platzreife

Die nächsten Start-Termine:

Platzreife-Kurse starten immer um 11:00 Uhr!

 

Die nächsten Starttermine zu den Platzreifekursen 2024:

 

Samstag, den 27. April 2024

noch Plätze frei

 

 

 

 

Platzreifekurs im Bremer Golfclub Lesmona

Für nur 199,- EURO zur DGV-Platzreife 

 

 

  • In unserem Platzreifekurs können Sie Ihre Trainingszeiten flexibel wählen und haben maximal drei Monate Zeit, um Ihre Platzreife zu erlangen

 

  • Je nach Trainingsintensität können Sie Ihre Platzreife bereits nach drei Wochen erlangen 
     

  • Insgesamt beinhaltet der Platzreifekurs bis zu 12 Unterrichtseinheiten, davon 7 x Golf Intensivtraining (Module 1 bis 7 – hierfür erhalten Sie Trainingsgutscheine) mit einer Golflehrerin oder einem Golflehrer (vorherige Terminabstimmung, 4 bis 6 Teilnehmer) 
     

  • Freies Training auf dem großzügigem Übungsbereich bis zur bestandenen Platzreifeprüfung (maximal drei Monate), so oft und so viel Sie möchten 
     

  • 640 Übungsbälle kostenfrei für freies Training
     

  • Leihschläger kostenfrei bis zur bestandenen Prüfung
     

  • Je nach Intensität und Nutzung der angebotenen Trainingsmöglichkeiten entscheiden Sie nach Abstimmung mit ihrem Paten / Golflehrer, wann Sie ihre Platzreifeprüfung ablegen. 
    Die Dauer bis zur Platzreifeprüfung (maximal 3 Monate) bestimmen Sie selbst! 
     

  • Im Anschluss an Ihre erfolgreich absolvierte Platzreifeprüfung gewähren wir Ihnen eine kostenfreie Mitgliedschaft für die Dauer von einem Monat. Zusätzlich erhalten Sie nach bestandener Prüfung einen Gutschein im Wert von 20,- € unseres Partners GolfHouse Bremen.
     

  • Platzreife ohne Terminstress – in Abstimmung wählen Sie den Zeitpunkt für Unterricht und Prüfung.
     

  • Durch die individuell mögliche Intensität des Kurses erhalten Sie die Chance, nachhaltige Fähigkeiten im Golfsport zu erlangen. Am Ende Ihres Kurses können Sie sich sicher auf dem Golfplatz bewegen und entspannt Golf spielen. 
     

  • Während der Kursdauer haben Sie die Möglichkeit mit einem Paten zusätzlich ihre erlernten Fähigkeiten auf bis zu drei begleiteten Platzrunden (9-Loch) zu testen.
     

  • Selbstverständlich erfolgt unser Platzreifekurs inkl. Prüfung & Zertifikat nach den Richtlinien des Deutschen Golf Verbandes (DGV)​

Anmeldungen nehmen wir gerne direkt in unserem Sekretariat, sowie telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Mindestteilnehmerzahl für einen Starttermin sind drei Teilnehmer 

 

 

 

 

 
 
 

So ist der Platzreifekurs im Bremer Golfclub Lesmona organisiert

 

Starttermin Einführung in den Kursablauf und erste Golfschläge 

Starttermine, grundsätzlich samstags, 

bei einer Gruppe (mind. 4 Teilnehmer) nach Absprache auch an anderen Tagen möglich

 

Regelkunde die wichtigsten Golfregeln 
Präsentation und Einführung auf dem Golfplatz durch Regelexperten

 

Modul 1       Das lange Spiel 1, Grundschwung, Abschläge, 
                    Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros

 

Modul 2      Pitchen – längere Annäherungsschläge

                   Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros


Modul 3      Das lange Spiel 2, Grundschwung, Abschläge, 

                   Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros

 

Modul 4      Chippen – kurze Annäherungsschläge

                   Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros

         

Modul 5      Putten – Einlochen auf dem Grün
                   Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros

 

Modul 6      Das lange Spiel 3, Grundschwung, Abschläge, 

                  Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros

 

Modul 7     Verhalten und spielen auf dem Platz
Gruppenkurse in Abstimmung mit den Golfpros

 

Patenrunde  bis zu drei begleitete Runden (9-Loch) mit Paten zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung

 

Prüfungen  Theorie (Regeln) Termine individuell im Clubsekretariat

                   Praktisch (9-Loch auf dem Platz): Termine vereinbar
                    

 

 

Folgendes sollten Sie bei Ihrer Vorbereitung auf die DGV-Platzreife beachten:

 

  1. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit, damit Sie Regeln und Technik sicher beherrschen.
     

  2. Lassen Sie sich von unseren ausgebildeten Golf-Lehrern an sieben Terminen über die Geheimnisse des Golfschwungs unterrichten. So lernen Sie vom ersten Tag an die richtige Technik. Sie erhalten hierfür von uns sieben Trainingsgutscheine, diese lösen Sie in den angebotenen Gruppen-Trainingseinheiten ein. 

    TIPP: Wenn sie zusätzliche Unterrichtsstunden bei Ihrer Golflehrerin oder Golflehrer nehmen, sind sie noch besser vorbereitet.
     

  3. Üben Sie das Gelernte auf dem Übungsbereich, dort können Sie die Schläge trainieren, die Ihnen später auf dem Platz helfen.
     

  4. Befassen Sie sich intensiv mit den Golfregeln – sie sind ein wichtiger Teil der Prüfung. 
     

  5. Und denken Sie daran: Üben, Üben, Üben – dann schaffen Sie Ihre Platzerlaubnis!

 

Unsere Golflehrer, Dennis Kattau und Christina Ansteeg werden Sie in sieben Stunden in den Unterrichtsmodulen 1 bis 7 intensiv an die technischen und praktischen Geheimnisse der unterschiedlichen Golfschläge für erfolgreiches Golfspiel heranführen. 

 

Besonders qualifizierte Golfexperten unterrichten Sie im Starttermin und der Regelkunde über die Besonderheiten des Golfspiels und die Golfregeln. 

 

Unsere Golfpaten unterstützen Sie auf dem Golfplatz, die Regeln und das Verhalten auf dem Platz (Verhaltensrichtlinien) zu erlernen und anzuwenden. 

 

 

Und so sieht die Platzreife-Prüfung nach den Qualitätsstandards des DGV (Deutscher Golf Verband) aus:

 

Die DGV-Platzreife gliedert sich in drei Teile:

 

Die Platzbegehung: Hier wird Ihnen vor Ort der Platz erklärt. Sie sollten schon vor der Begehung das richtige Verhalten geübt haben. Wer schon vieles kennt, was dabei erklärt wird, hat keine Schwierigkeiten den Ausführungen zu folgen.

 

Die theoretische Prüfung fällt Ihnen am leichtesten, wenn Sie unter Rules4you oder in der App DGV-Platzreife – Golfregeln in Frage und Antwort – die Originalfragen intensiv durchgearbeitet haben. Dann können Sie die 30 Multiple-Choice-Fragen später sicher beantworten.

 

Praktische Prüfung: (nach bestandener theoretischer Prüfung) Hier werden neun Löcher gespielt, von denen die besten sechs gewertet werden. Wenn Sie vorher mit einem Paten mehrmals auf dem Platz trainiert und die Löcher mit der erforderlichen Schlagzahl absolviert haben, können Sie auch diesen Teil locker meistern.

 

 

 
 
 

 

 

Logo2 logo

logo3

Leben retten

 

Kontakt
Bremer Golfclub Lesmona e.V.

Lesumbroker Landstr. 70
28719 Bremen

Fon: 04 21 / 94 93 4 - 0
Fax: 04 21 / 94 93 4 - 90
E-Mail: